VS in Berlin



 

Karl-Heinz Schleinitz 


Geboren 1921 in Brieskow. War nach Volksschule und kaufmännischer Lehre Fluglehrer, Landarbeiter, Bergmann, Redakteur, Reporter. Seit 1961 freischaffend. Dutzende Arbeiten der verschiedensten Genres für das Fernsehen und den Rundfunk der DDR wie für die DEFA. Zwei Komödien. Vor allem aber über 800 Reportagen in den ehemals großen Zeitschriften der DDR, zumeist vielseitig oder in Fortsetzungen erschienen.
 
 
 

Wichtigste Publikationen:

  • "Reisebilder aus China" (1956)
  • "Das Wanderdünenfräulein" (Eulenspiegel Verlag)
  • "Stille Wasser sind tief. Geschichten um den berühmten wunderschönen Baggersee Helene und andere Vergißmeinnichts"
  • "Ruhig fließt der Strom" (2001)

 


[start] [aktuell] [mitglieder] [lesungen] [archiv]
[publikationen] [presse] [links] [wir über uns] [kontakt

© 2003 VS Berlin. HTML et Eintrag von RW