VS in Berlin



 
 

Klaus Farin



Geboren 20.04.1958 in Gelsenkirchen-Buer, lebt seit 1980 – Punk sei Dank – in Berlin-Neukölln. Nach Tätigkeiten als Schülerzeitungsredakteur und Fanzine-Macher, Konzertveranstalter und -Security, Buchhändler und Journalist nun freier Autor sowie Lehrbeauftragter und Vortragsreisender in Schulen, Jugendklubs, Justizvollzugsanstalten, Akademien und Unternehmen. Erste Buchveröffentlichung mit 20 Jahren, das Vorwort schrieb Günter Wallraff. Seitdem mehr als zwei Dutzend Sachbücher über Skinheads, Fußballfans, Neonazis, Gothics, Karl May und andere (zuletzt: Über die Jugend und andere Krankheiten. Essays und Reden 1994-2008).
 
 
 

E-Mail:klaus.farin@jugendkulturen.de
 

Homepage:http://www.klaus-farin.de
 


[start] [aktuell] [mitglieder] [lesungen] [archiv
[publikationen] [presse] [links] [wir über uns] [kontakt

© 2010 VS berlin-brandenburg. HTML et Eintrag von IR